Hohe Verfügbarkeit

Hohe Verfügbarkeit / Failover-Schutz eliminiert das Risiko und die Kosten von Konnektivität oder Threat-Protection Ausfallzeiten.

Ohne Hohe Verfügbarkeit führt ein Hauptgeräteausfall aufgrund eines Stromstoßes oder einer anderen Ursache häufig dazu, dass Netzwerkadministratoren einen einfachen Router einrichten, um die Konnektivität wiederherzustellen. Es kann zu Produktivitätsverlusten kommen, die auf diese Lösung warten. Schlimmer noch, das Netzwerk ist anfällig für Sicherheitsbedrohungen, bis das sichere Gateway repariert oder ersetzt wird.

Bei hoher Verfügbarkeit wird bei einem Absturz oder Ausfall die zweite Maschine sofort aktiv. User sehen keinen Service-Abfall. Die Organisation ist nicht anfällig für Sicherheitslücken.

So initiieren Sie hohe Verfügbarkeit, neue und bestehende Kunden:

  • Erwerben und installieren Sie eine zweite, gleiche Kerio Control-Appliance oder virtuelle Maschine
  • Eine einzige Softwarelizenz deckt die beiden Hardwareteile ab
  • Kunden konfigurieren das zweite Gerät als Klon des aktiven Geräts
  • Konfigurationseinstellungen sind einfach durchzuführen und dauern Minuten
  • Nach der Konfiguration stellen die beiden Geräte eine Verbindung über einen Synchronisierungsport her, und alle Regeln und das Routing werden repliziert und zwischen den beiden Geräten auf dem neuesten Stand gehalten.

Vorheriges Feature  | Nächstes Feature